Der Boho-Style: In 3 Schritten zum Bohemian-Outfit

boho style hut kleid
Auf in die Freiheit… Mit dem perfektem Boho-Style den Sommer genießen!

Der Boho-Style: So angesagt wie zur Zeit war der vermeintliche Hippie-Stil der 70er Jahre lange nicht mehr. Modische Frauen lieben diesen Style, da er unkompliziert und doch sehr speziell sein kann. Reduziert, aber trotzdem auffällig. Doch was macht den perfekten Boho-Style aus?

In 3 Schritten zum perfekten Boho-Style Outfit

boho bohemian outfit brille hut fotos
So funktioniert der Boho-Style…

Schritt 1: Das Oberteil

Was das Oberteil angeht, bist Du in Deiner Auswahl sehr frei. Denn hier sind sowohl Fransen als auch gerade Schnitte erlaubt. Pastelltöne und Naturfarben können ebenso wie dunkle Farben kombiniert und getragen werden.

Ob tiefer oder hoher Ausschnitt: Was zählt, ist die Stimmung, in der Du Dich gerade befindest.

Schritt 2: Das Unterteil

Wahrscheinlich wird Deine Wahl beim Oberteil auf ein Kleid gefallen sein, sodass Du gar kein Unterteil mehr brauchst. Wenn Du Dich aber vielleicht doch für ein locker sitzendes T-Shirt entschieden hast, kannst Du dazu ganz einfach eine Jeans kombinieren. Bei Bedarf auch gerne mit weitem Schlag.

Schritt 3: Das Schuhwerk

Auch hier sind Deiner Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Ob Sandale mit oder ohne Zehensteg oder doch lieber Espadrilles? Du hast die Wahl!

Zu einem Kleid empfehlen wir Sandalen, zur Jeans eher Espadrilles. Wir möchten Dich aber nicht festnageln: Sei kreativ und lebe Deinen eigenen Stil!

Übrigens: Auch ein Hut ist beim Boho-Style gerne gesehen!

Leave a Reply

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Quick Shop